Holzfassade ist nicht gleich Holzfassade - Die Hölzer machen den Unterschied - fassade-biberach.de informiert

Massivholzplatten für die Fassadengestaltung

Für Ihre persönliche Fassaden­verkleidung je nach Wunsch gibt es zahlreiche geeignete Hölzer und unterschiedliche Profiltypen. Das Holz kann unbehandelt bleiben und natürlich vergrauen. Durch Aufbringen eines Holzschutzes kann dem Vergrauen und der Verwitterung vorgebeugt werden.

Ein Schutz mit Lasur oder Farbe bietet zudem die Auswahl vielfältigster Farbtöne

Die Lieferung von fertig farblich behandelten Fassadenelementen ist natürlich auch möglich.

Gerade bei Anbauten an Häusern können einzelne Wände durch eine unterschiedliche Fassadengestaltung hervorgehoben werden.

Tipp:
Mit einer farbigen Holzfassade lässt sich beispielsweise ein optisch wirkungsvoller Gegensatz zu einer verputzten Wand herstellen.


Empfehlenswerte Holzarten für Ihre Holzfassade, ihre positiven Eigenschaften und Optiken

Heimische Eiche

Das gleichmäßig hellfarbige und feinjährige Kernholz der Eiche ist ein äußerst hochwertiger und langlebiger Rohstoff und eine perfekte Grundlage für eine qualitative Naturholzfassade.

Eiche ist als typisches Kernholz aufgrund seiner Inhaltsstoffe widerstandsfähiger gegenüber Pilzen und Insekten und kann deshalb problemlos ohne Oberflächenbehandlung im Fassadenbereich eingesetzt werden.

Sibirische Lärche

Fassadenprofil Stülpschalung Lärche
Fassadenprofil Stülpschalung Lärche

Sibirische Lärche ist ebenso wie die Fichte feinjährig gewachsen.

Charakteristisch für das gelblich- bis rötlichbraune Holz sind ausgeprägte große Äste.

Lärchenholz wird nicht nur aufgrund seiner attraktiven Erscheinung gern als Fassadenholz verwendet.

Qualität ist Trumpf:
Ebenso beliebt ist das Holz durch seine Dauerhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Nordische Fichte

Die nordische Fichte ist feinjährig gewachsen
Das charakteristisch helle gelblichweiße und astreiche Holz ist in der Montage leicht zu bearbeiten. Neben den typischen braunen Ästen gehören auch kleinere schwarze oder schwarz umrandete Äste sowie Harzgallen zum Erscheinungsbild dieser populären Holzart.

Zu beachten:

  • Harzaustritt ist möglich
  • Eine Farbbehandlung der Holzfassade aus Fichte ist anzuraten, denn ohne Farbbehandlung vergraut die Fichte bei Bewitterung
Fassadenprofil Wasserschlag Fichte
Fassadenprofil Wasserschlag Fichte

Sortierungen der Hölzer als Qualitäts- und Preiskriterien

A-Sortierung

Verwenden Sie für Ihre Holzfassade Hölzer mit A-Sortierung, bedeutet dies, dass Holz ist qualitativ sehr hochwertig – sogenannte erste Wahl.

Diese Hölzer unterliegen strengen Kriterien nach der gültigen DIN-Norm bezugnehmend auf die Holzqualität und die Bearbeitung.

Hobelabfallend

Hierfür wird bestes Holz direkt nach der Bearbeitung in der Produktion des Holzhandels „hobelabfallend“ konfektioniert.

Etwa 70% entspricht hierbei qualitativ einer A-Sortierung.

Weiterhin enthalten sind Hölzer eine sogenannten B-Sortierung. Das Ergebnis sind gute gebrauchsfähige Profile, die für den Endverbraucher - mit kleinem Portemonnaie -Fassadenholz zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis bieten.


Die Fassaden-Hotline für alle Fragen rund um Fassaden in Biberach - Rufen Sie uns an: 07351 - 21444

Wir beraten Sie gern: Mo - Fr: 07:30 - 12:00 Uhr + 13:00 - 17:30 Uhr / Sa: 09:00 -13:00 Uhr

designStudio Fassade

Per Klick Ihre Fassade hier online gestalten

Beratung, Verkauf, Aufmaß u. Montage zu Fassaden für:

88xxx - Biberach/Riß

88444 Ummendorf-Fischbach

Ströbele Holzhandlung
Inh. Andreas Rodi 

Zur Mühle 20/1
88444 Fischbach

Verkauf und Beratung 
Wir sind Fassadenexperten und informieren Sie gerne umfassend über Materialien, Optiken, Oberflächen und Montagesysteme in unserer inspirierenden Ausstellung oder bei Ihnen am Objekt.
 
Wir haben umfassendes Montage-know-how und geben dieses gerne an sie weiter. Wir zeigen in unserer Ausstellung viele Montage-Details wie etwa Fensterlaibungen, Innen- und Außenecken, Anschlüsse an Fassadensockel oder Einblechungen und vieles mehr.
 
Aufmaß und Montage
Gerne nehmen wir Ihnen das Aufmaß und oder die Montage ab. Dadurch sparen Sie nochmals Zeit, Sie vermeiden Risiken und können schnell Ihre neue Haus-Fassade genießen. Für das Ergebnis steht unser Team aus qualifizierten und engagierten Fachhandwerkern.


Weitere Schwerpunkte unseres Fachhandels:

Parkett, Laminat, Kork, Linoleum, Grill, Gasgrill, Holzkohlegrill, BBQ, Terrassendielen, Terrasse, Gartenmöbel, Türen, Innentüren, Spielgeräte, Spieltürme, Gartenhäuser, Zaun, Sichtschutz, Wand, Decke, Paneele

Liefergebiet:
Ummendorf, Biberach/Riß, Laupheim, Ulm, Neu-Ulm, Aulendorf

HIER geht es zur Holzhandlung Ströbele >>>



Wissenswertes: Fassadenholz = Hobelware = Profilbretter

Hobelware für Fassaden und Co.
Hobelware für Fassaden und Co.

Die Basis für Fassade & Co. - Hobelware - hergestellt aus Massivholz hergestellt (gehobelt)

Zum Einsatz gelangt Hobelware in der Regel in sichtbaren Bereichen wie Wand-, Fassade oder Deckenbekleidung, als Bodenbelag oder Wandabschluss. Für den Innenbereich kommen sehr häufig Nordische Fichte und nordische Kiefer zum Einsatz.

Heimische und sibirische Lärche, heimische, Eiche und Douglasie werden bevorzugt im Außenbereich verarbeitet.
Da Kiefer ohne Imprägnierung im Außenbereich nicht sehr widerstandsfähig ist, kommt sie dort nur selten zum Einsatz.

Neben verschiedenen Dimensionen und Längen unterscheiden wir Hobelware nach Sortierklassen. Die Basis dafür bilden die skandinavischen und russischen Sortierklassen.

Für einen guten Oberflächenschutz werden viele Hölzer auch mit Lacken, Wachsen und Ölen behandelt.

Nicht nur gut drauf - auch gut drunter: Die Dämmung

Grundsätzlich kann die Holzverschalung ideal mit einer Wärmedämmung kombiniert werden.

Dazu wird die notwendige Unterkonstruktion mit atmungsaktiven, diffusionsoffenen Holzfaserdämmplatten gefüllt. Diese Dämmstoffe sind aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und erfüllen gleichzeitig den gesundheitlichen Aspekt – im Gegensatz zu Dämmung aus Glaswolle mit ungesunden Bindemitteln, die die Atemwege reizt.

Für den Wärmeschutz ist der Dämmbedarf des Hauses als Maßstab für die Stärke der Dämmschicht entscheidend.

Nur eine fachgerechte Montage durch kompetente Handwerker für die beiden notwendigen Gewerke – Profilholz und Dämmung – garantiert eine Fassadenverkleidung, die optisch, energetisch und nachhaltig allen Ansprüchen gerecht wird.


  • Fassaden und Fassadenholz

    Fassaden und Fassadenholz

Fassade und Fassadenholz von Ströbele

Vielfältige und schöne Holzverkleidungen für Ihre Hausfassade

Holz eignet sich hervorragend zur Verkleidung oder Vertäfelung Ihrer Fassade und gibt Ihr damit ein individuelles und außergewöhnliches Aussehen.

Ihre Vorteile in Ummendorf-Fischbach:

  • Fassadenholz schützt vor Regen und UV-Strahlung
  • Fassadenverkleidungen aus Holz haben zudem eine isolierende Wirkung
  • Fassadenverkleidungen fördern die Energieregulierung
  • Eine Holzfassade mit zusätzlicher Dämmung verschafft Wärmeschutz und damit eine Senkung der Energiekosten
  • Hitzeschutz im Sommer
  • Schall- und Brandschutz

Trendiges Fassadenholz ist abwechslungsreich und passt sich harmonisch der Umgebung Ihres Hauses an. Dabei sind waagerechte oder senkrechte Verlegungen von Fassadenholz mit unterschiedlichen Optiken und vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten realisierbar.

Unser Angebot für Sie:

  • Profilholz und Fassadenholz in verschiedenen Längen, Breiten und Maßen
  • Fassadenholz aus Fichte, Lärche, Douglasie
  • Echtholzfassade und Profilbretter
  • Lieferung auf die Baustelle und nach Hause, z.B. nach Biberach/Riß, Laupheim, Ummendorf-Fischbach, Aulendorf, Schemmerhofen, Neu-Ulm und Ulm

Ströbele - der Fassadenprofi für Fassade, Fassadenholz, Profilholz, Profilbretter für die Region Biberach/Riß, Laupheim, Ummendorf-Fischbach, Aulendorf, Schemmerhofen, Neu-Ulm und Ulm.

Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen und informieren Sie sich über die Produktvielfalt im Holzbau

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Lieferanten für KVH, BSH, Profilholz, Leisten, Platten, Arbeitsplatten, Furnierplatten, OSB-Platten, Sperrholzplatten, Fassaden, Fassadenholz und Außenschalung.


Der fassade-biberach.de-Ratgeber - Wissenswertes rund um Holzbau, Fassaden und Dämmung:

Holz: Beliebtes Baumaterial aus heimischen Wäldern

Holz gehört zu den ältesten Baustoffen der Menschheit. Dennoch hat es im Laufe der Jahrhunderte nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Trotz der Vielzahl heute erhältlicher moderner Werkstoffe bauen immer mehr Menschen Holzhäuser. Holz aus heimischen Waldbeständen punktet noch mit zusätzlichen positiven Eigenschaften.

2018_GI-519490895_Holz_Wald_MS.jpg2018_GI-98470019_Holzbau_Holzlager_MS.jpg2018_GI-880247930_Innenausbau_Holz_Holztreppe_MS_01.jpg2018_GI_959559758_Garten_Terrasse_MS.jpg2018_GI_984039394_Fassade_holz_MS.jpg

Warum ist Holz so beliebt?

Bei Holzhandlung Ströbele, dem Fachmann für die Region Warthausen, Ingoldingen, Steinhausen an der Rottum weiß man: "Wer mit Holz baut, holt sich damit ein Stück Natur in seine vier Wände. Denn der nachwachsende Rohstoff sorgt für ein ganz besonderes Wohngefühl. Er steht für Naturnähe, Ursprünglichkeit und Bodenständigkeit und ist mit vielen Sinnen erfahrbar: Bestimmte Hölzer haben einen unverwechselbaren Duft. Holzbalken knacken, wenn sich ihre Ausdehnung verändert. “

Doch Holz kann noch mehr, so Holzhandlung Ströbele: Als Baumaterial lässt es sich für nahezu jeden Zweck verwenden. Es ist vielseitig und zugleich einzigartig: Kein Holz gleicht in seiner gewachsenen Struktur, Färbung und Beschaffenheit dem anderen, nicht einmal Hölzern derselben Baumart. Holz strahlt behagliche Wärme aus, ist äußerst langlebig, leicht zu verarbeiten und außerdem für ein gesundes Wohnklima unverzichtbar.“ Bauherren, denen der Klimaschutz wichtig ist, schätzen es wegen seiner hervorragenden Ökobilanz. Übrigens: Zwischen 2008 und 2018 wurden mehr als doppelt so viele Häuser in Holzbauweise errichtet wie in den Jahrzehnten zuvor. Derzeit bestehen 15 % aller deutschen Eigenheime aus dem nachwachsenden Rohstoff. Das liegt vermutlich auch an seiner vielfältigen Gestaltbarkeit.

Wozu verwendet man Holz aus heimischen Wäldern?

Holzhandlung Ströbele: „Holz von hier lässt sich zum Bau ganzer Häuser nutzen. Auch der Haus und Garten umgebende Zaun wird oft aus Holz gefertigt. Wer kein Eigenheim hat, errichtet wenigstens sein Gartenhaus und den Geräteschuppen aus Holz. Als Sichtschutz vor der Terrasse aufgestellt, schützt eine hölzerne Wand vor den Blicken neugieriger Nachbarn.“ Hölzerne Trennwände zwischen zwei Balkons halten außerdem noch Windböen und Starkregen fern. Für den Bau einer Terrasse nimmt man meist Douglasien-Holz und andere heimische Nadelhölzer.

„Im Innenbereich findet man den Werkstoff oft als Holztreppe aus massiver Buche oder Eiche. Außerdem fertigt man Treppengeländer, Fenster und Türen oft aus Holz. Innentüren und Haustür bestehen oft aus demselben Holz. Hölzerne Türen und Fenster bieten einen guten Schall-, Wärme- und Einbruchschutz. Ein hölzerner Boden, egal ob als edler Parkettboden oder rustikale Dielen, ist trittelastisch und macht das Barfußlaufen angenehm, weil sich Holzboden warm anfühlt. Für den eleganten Parkettboden nutzt man üblicherweise heimische Buche, Ahorn, Eiche und Esche. Dielenböden lassen sich wegen ihres Nut- und Federsystems leicht verlegen“, so rät man bei Holzhandlung Ströbele in Ummendorf-Fischbach.


Bei Holzhandlung Ströbele, dem Fachmann für die Region Warthausen, Ingoldingen, Steinhausen an der Rottum weiß man: „Der Universalbaustoff eignet sich außerdem für tragende Konstruktionen: Das Dach liegt auf hölzernen Dachsparren. Wegen seiner geringen Wärmeleitfähigkeit kann man Holz sogar zur Dämmung der Fassade einsetzen. Als hölzerne Innenverkleidung (Wandtäfelung) setzt es in modernen Häusern optische Akzente. Sogar der Nachwuchs profitiert vom Holz: Für ihn gibt es hölzerne Kinderspielgeräte wie das gute alte Schaukelpferd. Übrigens: Bauholz ist meist Konstruktionsvollholz (KVH). So nennt man Bauholz aus einem einzigen Baumstamm, das bestimmte Eigenschaften hat.“

Woran erkenne ich Holzprodukte aus der Heimat?

Bei der Beratung im Fachmarkt Holzhandlung Ströbele in Ummendorf-Fischbach erfährt man weiter: „Holzprodukte aus heimischen Wäldern erkennen Sie daran, dass sie das Nachhaltigkeitslabel tragen. Denn im Unterschied zu anderen Ländern, in denen der Naturschutz eine nur untergeordnete Rolle spielt, werden mehr als 70 % der deutschen Wälder nachhaltig bewirtschaftet.“

Holz aus ausländischen Beständen, das hierzulande verkauft wird, ist meist nicht mit einem FSC- oder PEFC-Siegel gekennzeichnet. Ersteres wird vom Forest Stewardship Council zur Auszeichnung von Produkten aus nachhaltiger Forstwirtschaft, aber auch von nachhaltig arbeitenden Forstbetrieben vergeben. Hierzulande ist etwa ein Zehntel der Waldflächen FSC-zertifiziert. Achten Sie beim Kauf von Holz mit FSC-Siegel bitte auf die unterschiedlichen Kennzeichnungen: Es gibt Label mit

- FSC 100 % (zu 100 % aus nachhaltiger Bewirtschaftung)
- FSC Recycled (aus recyceltem Holz)
- FSC Mix (zu mindestens 70 % aus nachhaltigen Beständen oder wiederverwertetem Holz)

Bei der Vergabe des FSC-Labels gelten strengere Kriterien als für das PEFC-Siegel. In Deutschland haben zwei Drittel der Wälder eine derartige Kennzeichnung.

Was sind die Vorteile von Produkten aus "Holz von hier"?

Einheimische Hölzer

- sind jederzeit verfügbar, da Deutschland große Waldflächen hat
- stammen überwiegend aus nachhaltiger Forstwirtschaft, sodass der Fortbestand des gesamten Waldes gesichert ist
- sind vielseitig, da hierzulande viele verschiedene Baumarten wachsen
- haben einen kürzeren Transportweg zum Händler und tragen damit zum Klimaschutz bei
- erhalten den Lebensraum unzähliger Tier- und Pflanzenarten
- sehen genauso edel aus und haben ähnliche Eigenschaften wie Hölzer aus tropischen Ländern

Ihr Holzfachhändler ist gerne für Sie da!

Vom Keller bis zum Giebel: Die Einsatzmöglichkeiten von Holz im Innen- und Außenbereich sind unendlich und reichen von hochwertigen Kinderspielgeräten bis hin zum kompletten Dachstuhl. Wenn auch Sie auf der Suche nach normgerechtem Konstruktionsvollholz (KVH) oder fertigen Systemen sowie Bausätzen aus Holz sind, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Holzfachhandel! Dort finden Sie nicht nur eine zuverlässige Bezugsquelle, sondern auch kompetente Ansprechpartner für alle Fragen rund um den sachgerechten Verbau von Holz.

Wir von Holzhandlung Ströbele in Ummendorf-Fischbach stehen Ihnen in der Region Warthausen, Ingoldingen, Steinhausen an der Rottum bei Ihrem persönlichen HOLZ-Projekt gern beratend und mit Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!