Holzfassade ist nicht gleich Holzfassade - Die Hölzer machen den Unterschied - fassade-biberach.de informiert

Massivholzplatten für die Fassadengestaltung

Für Ihre persönliche Fassaden­verkleidung je nach Wunsch gibt es zahlreiche geeignete Hölzer und unterschiedliche Profiltypen. Das Holz kann unbehandelt bleiben und natürlich vergrauen. Durch Aufbringen eines Holzschutzes kann dem Vergrauen und der Verwitterung vorgebeugt werden.

Ein Schutz mit Lasur oder Farbe bietet zudem die Auswahl vielfältigster Farbtöne

Die Lieferung von fertig farblich behandelten Fassadenelementen ist natürlich auch möglich.

Gerade bei Anbauten an Häusern können einzelne Wände durch eine unterschiedliche Fassadengestaltung hervorgehoben werden.

Tipp:
Mit einer farbigen Holzfassade lässt sich beispielsweise ein optisch wirkungsvoller Gegensatz zu einer verputzten Wand herstellen.


Empfehlenswerte Holzarten für Ihre Holzfassade, ihre positiven Eigenschaften und Optiken

Heimische Eiche

Das gleichmäßig hellfarbige und feinjährige Kernholz der Eiche ist ein äußerst hochwertiger und langlebiger Rohstoff und eine perfekte Grundlage für eine qualitative Naturholzfassade.

Eiche ist als typisches Kernholz aufgrund seiner Inhaltsstoffe widerstandsfähiger gegenüber Pilzen und Insekten und kann deshalb problemlos ohne Oberflächenbehandlung im Fassadenbereich eingesetzt werden.

Sibirische Lärche

Fassadenprofil Stülpschalung Lärche
Fassadenprofil Stülpschalung Lärche

Sibirische Lärche ist ebenso wie die Fichte feinjährig gewachsen.

Charakteristisch für das gelblich- bis rötlichbraune Holz sind ausgeprägte große Äste.

Lärchenholz wird nicht nur aufgrund seiner attraktiven Erscheinung gern als Fassadenholz verwendet.

Qualität ist Trumpf:
Ebenso beliebt ist das Holz durch seine Dauerhaftigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Nordische Fichte

Die nordische Fichte ist feinjährig gewachsen
Das charakteristisch helle gelblichweiße und astreiche Holz ist in der Montage leicht zu bearbeiten. Neben den typischen braunen Ästen gehören auch kleinere schwarze oder schwarz umrandete Äste sowie Harzgallen zum Erscheinungsbild dieser populären Holzart.

Zu beachten:

  • Harzaustritt ist möglich
  • Eine Farbbehandlung der Holzfassade aus Fichte ist anzuraten, denn ohne Farbbehandlung vergraut die Fichte bei Bewitterung
Fassadenprofil Wasserschlag Fichte
Fassadenprofil Wasserschlag Fichte

Sortierungen der Hölzer als Qualitäts- und Preiskriterien

A-Sortierung

Verwenden Sie für Ihre Holzfassade Hölzer mit A-Sortierung, bedeutet dies, dass Holz ist qualitativ sehr hochwertig – sogenannte erste Wahl.

Diese Hölzer unterliegen strengen Kriterien nach der gültigen DIN-Norm bezugnehmend auf die Holzqualität und die Bearbeitung.

Hobelabfallend

Hierfür wird bestes Holz direkt nach der Bearbeitung in der Produktion des Holzhandels „hobelabfallend“ konfektioniert.

Etwa 70% entspricht hierbei qualitativ einer A-Sortierung.

Weiterhin enthalten sind Hölzer eine sogenannten B-Sortierung. Das Ergebnis sind gute gebrauchsfähige Profile, die für den Endverbraucher - mit kleinem Portemonnaie -Fassadenholz zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis bieten.


Die Fassaden-Hotline für alle Fragen rund um Fassaden in Biberach - Rufen Sie uns an: 07351 - 21444

Wir beraten Sie gern: Mo - Fr: 07:30 - 12:00 Uhr + 13:00 - 17:30 Uhr / Sa: 09:00 -13:00 Uhr

designStudio Fassade

Per Klick Ihre Fassade hier online gestalten

Beratung, Verkauf, Aufmaß u. Montage zu Fassaden für:

88xxx - Biberach/Riß

88444 Ummendorf-Fischbach

Ströbele Holzhandlung
Inh. Andreas Rodi 

Zur Mühle 20/1
88444 Fischbach

Verkauf und Beratung 
Wir sind Fassadenexperten und informieren Sie gerne umfassend über Materialien, Optiken, Oberflächen und Montagesysteme in unserer inspirierenden Ausstellung oder bei Ihnen am Objekt.
 
Wir haben umfassendes Montage-know-how und geben dieses gerne an sie weiter. Wir zeigen in unserer Ausstellung viele Montage-Details wie etwa Fensterlaibungen, Innen- und Außenecken, Anschlüsse an Fassadensockel oder Einblechungen und vieles mehr.
 
Aufmaß und Montage
Gerne nehmen wir Ihnen das Aufmaß und oder die Montage ab. Dadurch sparen Sie nochmals Zeit, Sie vermeiden Risiken und können schnell Ihre neue Haus-Fassade genießen. Für das Ergebnis steht unser Team aus qualifizierten und engagierten Fachhandwerkern.


Weitere Schwerpunkte unseres Fachhandels:

Parkett, Laminat, Kork, Linoleum, Grill, Gasgrill, Holzkohlegrill, BBQ, Terrassendielen, Terrasse, Gartenmöbel, Türen, Innentüren, Spielgeräte, Spieltürme, Gartenhäuser, Zaun, Sichtschutz, Wand, Decke, Paneele

Liefergebiet:
Ummendorf, Biberach/Riß, Laupheim, Ulm, Neu-Ulm, Aulendorf

HIER geht es zur Holzhandlung Ströbele >>>



Wissenswertes: Fassadenholz = Hobelware = Profilbretter

Hobelware für Fassaden und Co.
Hobelware für Fassaden und Co.

Die Basis für Fassade & Co. - Hobelware - hergestellt aus Massivholz hergestellt (gehobelt)

Zum Einsatz gelangt Hobelware in der Regel in sichtbaren Bereichen wie Wand-, Fassade oder Deckenbekleidung, als Bodenbelag oder Wandabschluss. Für den Innenbereich kommen sehr häufig Nordische Fichte und nordische Kiefer zum Einsatz.

Heimische und sibirische Lärche, heimische, Eiche und Douglasie werden bevorzugt im Außenbereich verarbeitet.
Da Kiefer ohne Imprägnierung im Außenbereich nicht sehr widerstandsfähig ist, kommt sie dort nur selten zum Einsatz.

Neben verschiedenen Dimensionen und Längen unterscheiden wir Hobelware nach Sortierklassen. Die Basis dafür bilden die skandinavischen und russischen Sortierklassen.

Für einen guten Oberflächenschutz werden viele Hölzer auch mit Lacken, Wachsen und Ölen behandelt.

Nicht nur gut drauf - auch gut drunter: Die Dämmung

Grundsätzlich kann die Holzverschalung ideal mit einer Wärmedämmung kombiniert werden.

Dazu wird die notwendige Unterkonstruktion mit atmungsaktiven, diffusionsoffenen Holzfaserdämmplatten gefüllt. Diese Dämmstoffe sind aus natürlichen Rohstoffen hergestellt und erfüllen gleichzeitig den gesundheitlichen Aspekt – im Gegensatz zu Dämmung aus Glaswolle mit ungesunden Bindemitteln, die die Atemwege reizt.

Für den Wärmeschutz ist der Dämmbedarf des Hauses als Maßstab für die Stärke der Dämmschicht entscheidend.

Nur eine fachgerechte Montage durch kompetente Handwerker für die beiden notwendigen Gewerke – Profilholz und Dämmung – garantiert eine Fassadenverkleidung, die optisch, energetisch und nachhaltig allen Ansprüchen gerecht wird.


  • Fassaden und Fassadenholz

    Fassaden und Fassadenholz

Fassade und Fassadenholz von Ströbele

Vielfältige und schöne Holzverkleidungen für Ihre Hausfassade

Holz eignet sich hervorragend zur Verkleidung oder Vertäfelung Ihrer Fassade und gibt Ihr damit ein individuelles und außergewöhnliches Aussehen.

Ihre Vorteile in Ummendorf-Fischbach:

  • Fassadenholz schützt vor Regen und UV-Strahlung
  • Fassadenverkleidungen aus Holz haben zudem eine isolierende Wirkung
  • Fassadenverkleidungen fördern die Energieregulierung
  • Eine Holzfassade mit zusätzlicher Dämmung verschafft Wärmeschutz und damit eine Senkung der Energiekosten
  • Hitzeschutz im Sommer
  • Schall- und Brandschutz

Trendiges Fassadenholz ist abwechslungsreich und passt sich harmonisch der Umgebung Ihres Hauses an. Dabei sind waagerechte oder senkrechte Verlegungen von Fassadenholz mit unterschiedlichen Optiken und vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten realisierbar.

Unser Angebot für Sie:

  • Profilholz und Fassadenholz in verschiedenen Längen, Breiten und Maßen
  • Fassadenholz aus Fichte, Lärche, Douglasie
  • Echtholzfassade und Profilbretter
  • Lieferung auf die Baustelle und nach Hause, z.B. nach Biberach/Riß, Laupheim, Ummendorf-Fischbach, Aulendorf, Schemmerhofen, Neu-Ulm und Ulm

Ströbele - der Fassadenprofi für Fassade, Fassadenholz, Profilholz, Profilbretter für die Region Biberach/Riß, Laupheim, Ummendorf-Fischbach, Aulendorf, Schemmerhofen, Neu-Ulm und Ulm.

Stöbern Sie in unseren Online-Katalogen und informieren Sie sich über die Produktvielfalt im Holzbau

In unserer aktuellen Katalog-Auswahl finden Sie Qualitätsprodukte renommierter Lieferanten für KVH, BSH, Profilholz, Leisten, Platten, Arbeitsplatten, Furnierplatten, OSB-Platten, Sperrholzplatten, Fassaden, Fassadenholz und Außenschalung.


Der fassade-biberach.de-Ratgeber - Wissenswertes rund um Holzbau, Fassaden und Dämmung:

Farben, Lacke und Lasuren – Beschichtungssysteme sichern den Werterhalt

Nahezu jeder Eigentümer präsentiert seine nagelneue Holzfassade Freunden und Bekannten mit stolz geschwellter Brust. Schließlich ist das glanzvolle Holz eine wahre Augenweide für jeden Betrachter. Wird sie Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert, bleibt Ihnen das makellose Erscheinungsbild der Fassade nicht lange erhalten. Mit kontinuierlicher Wartung lässt sich die Baukonstruktion auch dauerhaft in gutem Zustand erhalten. Auf diese Weise bewahren Sie nicht nur die wunderschöne Optik, sondern sparen sich aufwändige Renovierungsarbeiten. Erfahren Sie, wie Sie mit wenigen Handgriffen abblätternde Farbe sowie vergraute Oberflächen vermeiden und Ihre schöne Fassade optimal pflegen.

2018_GI-586694904_farbige_fassaden_MS.jpg2018_GI-855082606_Fassade_streichen_Holzschutz_MS.jpg

Die richtigen Beschichtungen sorgen für optimalen Schutz

Die meisten Eigentümer wissen, dass man Holz im Außenbereich regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls streichen sollte. Bei Holzhandlung Ströbele, dem Fachmann für die Region Warthausen, Ingoldingen, Steinhausen an der Rottum weiß man: „Man unterscheidet zwischen Lasuren die ein offenporiges transparentes Ergebnis erziehen und deckenden Holzfarben / Lacken die eine geschlossenen und meist farbige Oberfläche erzielen. Je transparenter die Lasur ist, desto kürzer ist das Renovierungsintervall. Den längsten Holzschutz erreicht man durch bunte Holzfarben. Diese sollten, gerade auf der Südseite mit starker Sonneneinstrahlung, nicht zu dunkel sein, weil ansonsten das Holz und die Beschichtung Temperaturen bis zu 90° C ausgesetzt werden.“

 „Bei einer Renovierung ist auch das auspachten der Risse oder eventueller Fehlstellen im Holz vor dem Anstrich sehr wichtig. Nur so kann gewährleistet werden, dass keine Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann“, so rät man bei Holzhandlung Ströbele in Ummendorf-Fischbach.

 

Notwendiger Schutz für langfristigen Werterhalt

Holzhandlung Ströbele: „Sämtliche Materialien, die einer direkten Bewitterung ausgesetzt sind, unterliegen fortwährenden Abbauprozessen. Sowohl Regen, Schnee, Hagel und Frost als auch das einfallende Sonnenlicht schädigen die verwendeten Bauteile mit der Zeit. Dabei wird jeder Werkstoff in einer unterschiedlichen Geschwindigkeit von den Wettereinflüssen zerstört.“

Holzhandlung Ströbele weiter: „Wartungsfreie Materialien wie Kunststoff oder Aluminium zeichnen sich oftmals durch eine deutlich höhere Haltbarkeit aus. Gleichzeitig sind sie kaum reparierbar und müssen am Ende ihrer Nutzungsdauer kostspielig entsorgt werden.“

„Beschichtete Holzbauteile hingegen müssen regelmäßig gewartet werden. Sie haben jedoch den enormen Vorteil, dass sie leicht repariert werden können. Darüber hinaus erreichen Holzbauteile mit deckenden Beschichtungen im Außenbereich Wartungsintervalle von über zehn Jahren. Dadurch haben Sie wenig Pflegeaufwand. “, so rät man bei Holzhandlung Ströbele in Ummendorf-Fischbach. Schließlich liefern die meisten skandinavischen Häuser eindrucksvolle Beispiele für werterhaltende Holzbeschichtungen. In dieser Region werden bunte Holzfarben verwendet, um Häuser mit Holzfassaden vor Wind und Wetter zu schützen. Anhand der leuchtenden Farben ist ersichtlich, dass sich daraus viele Gestaltungsmöglichkeiten ergeben.

Bei Holzhandlung Ströbele, dem Fachmann für die Region Warthausen, Ingoldingen, Steinhausen an der Rottum weiß man: „Zahlreiche historische Gebäude zeigen, dass Holz mit den richtigen Lasuren / Holzfarben und einer guten Wartung durchaus mehrere Jahrhunderte überdauern kann. Weiterhin wächst dieser natürliche Werkstoff in unseren Wäldern in ausreichender Menge nach und kann am Ende seiner Lebensdauer umweltschonend entsorgt werden.“

 

Was zeichnet ein geeignetes Beschichtungssystem aus?

Holzhandlung Ströbele - Fachmann berät: „Eine wirksame Beschichtung muss das Holz sowohl vor Feuchtigkeit, Mikroorganismen als auch vor UV-Einstrahlung umfassend schützen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass sie gewisse physikalische Einflüsse zuverlässig abhält. Dazu gehören insbesondere die Wucht von einfallenden Hagelkörnern und Schlagregen. Auf diese Weise verhindert sie den fortwährenden Abbau der Holzsubstanz bei dauerhafter Bewitterung.“

Natürlich unterliegt ebenso die Beschichtung den witterungsbedingten Abbauprozessen. Sie wird vor allem von Feuchtigkeit und UV-Licht stark beschädigt. Oftmals führt die andauernde Witterung zu Rissen, spröden Stellen und dem Abblättern der Beschichtung. Deshalb sind selbst bei der besten Lackierung regelmäßige Wartungsmaßnahmen erforderlich, um den Zustand des Werkstoffs zu erhalten. Nur so kann Ihr Holz optimal geschützt werden. Sind diese Maßnahmen vorbildlich durchgeführt, erreicht die Holzfassade problemlos eine Nutzungsdauer von mehreren Jahrzehnten.

Wir von Holzhandlung Ströbele in Ummendorf-Fischbach stehen Ihnen in der Region Warthausen, Ingoldingen, Steinhausen an der Rottum bei Ihrem persönlichen HOLZ-Projekt gern beratend und mit Tat zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!